Action unknown: siteexport_addpage

Wiki Themenportal für Barkhausen.Porta

Zufallsseite

Gesellschaft zur Gewinnung von Steinen im Barkhauser Berge

Gegründet im Dezember 1873.


von Hermann Schmidt


Kolon Tonniesmeyer oder Thomas Caspar Korte Nr. 4
Johann Heinrich Thomsmeyer 1810.

Im Dezember 1873: Gesellschaft zur Gewinnung von Steinen im Barkhauser Berge.

1. Kolon Schlomann zu Barkhausen Nr. 4.
2. Schachtmeister Christian Schion zu Bölhorst.
3. Bergmann und Wirt Wilhelm Brandt zu Barkhausen.
4. Gewerke Friedrich Nottmeyer zu Barkhausen.

schließen folgenden Vertrag:

§ 1 Kolon Schlomann verpachtet an die die Gesellschaft das in seinem Bergteil zwischen den Grundstücken des Kolons Amann Nr. 40 zu Aulhausen und Kolon Stremming Nr. 5 (später Kütemeyer) zu Barkhausen gelegene Grundstück zur Gewinnung von Steinen.
§ 2 Übergabe erfolgte, Ausnutzung hat Anfang genommen.
§ 3 Verpächter erhält aus gewonnenen Steinen 1.024 Kubikfuß oder 31,65 Kubikmeter als Pachtzins 2 Thaler 15 Silbergroschen in Courant 7,50 Mark.
§ 4 Beide Seiten sind für 6 Jahre an den Vertrag gebunden, halbjährliche Kündigung.
§ 5 Brandt und Schion sorgen für Unterbringung von Schutt und für Bepflanzung.
§ 6 Nachträglich noch erhält Schlomann anstatt der 2 1/2 Thaler pro Ruthenkubikmeter Platten von Quadratfußgröße für 1 Pfennig.

Barkhausen, den 31. Dezember 1873 gez. Schlomann, Schion, Brandt, Nottmeier.


Zufallsbilder

Kategorien


Geographie

Geschichte

Gesellschaft

Politik

Wirtschaft

Alltagskultur

Bildung

Sozialwissenschaft

  • Diskriminierung
  • Migration und Integration

Beziehung, Kommunikation und Zusammenleben

  • Homo- und Bisexualität
  • Humor
  • Kinder und Jugendliche
  • Liebe, Sexualität und Partnerschaft
  • Männer
  • Frauen
  • Pflege
  • Prostitution

Mensch und Natur


Kunst und Kultur

Bildende Kunst

Musik, Tanz und Theater

Sprache und Literatur


Religion


Sport

Technik

Bergbau

Energie

Kommunikation

Architektur und Bauwesen

Transport und Verkehr


Letzte Änderungen